°AirRay – Elektrode für Diagnostik & Forschung

64+48_Cut3cr

°AirRay dient als Hilfsmittel für die klinische Diagnostik und Forschung

°AirRay ist die neu entwickelte Folien-Elektrode von CorTec zum invasiven Neuromonitoring. Sie dient zur Ableitung und Stimulation von Gehirnaktivität an der kortikalen Oberfläche. Klinische Indikationen für ihren Einsatz liegen in erster Linie in der operativen Behandlung von Epilepsie oder Gehirntumoren. Ihre maximale Einsatzdauer liegt bei 30 Tagen.

°AirRay ist besonders weich, anpassungsfähig und flexibel

Dank des speziellen Laser-Fertigungsverfahrens von CorTec ist °AirRay besonders weich und anpassungsfähig. Die Elektrode ist bis zu 50 Prozent dünner als vergleichbare Produkte. Zudem kommt °AirRay mit deutlich weniger Kabeln aus.

°AirRay gewährt Sicherheit für den Patienten

In Sachen Sicherheit setzt °AirRay neue Standards. Die Elektrode besitzt eine ebene Oberfläche, einzelne Kontakte sind kaum fühlbar. Eine spezielle Verzahnung im Material sichert die Kontakte und verhindert ihr Herauslösen.

°AirRay unterstützt den Gewinn hochpräziser Daten für eine zielgenaue Behandlung

Vor allem durch Mikro-Kontakte in variierbaren Größen erreicht °AirRay eine besonders hohe Auflösung, ohne dass die Elektrode ihre Flexbilität verliert. Die Messung erreicht noch mehr Detailgenauigkeit, wodurch sich die Qualität der gewonnenen Daten weiter steigert. °AirRay unterstützt damit Diagnostik und Forschung, um zu optimalen Ergebnissen zu gelangen.

CE-Zulassung in Kürze.

 _______________________________________________________________________________________________________

°AirRay Produkt-Features im Überblick

  • Umfangreiches Sortiment an Grid- und Streifen-Elektroden
  • Weiche, dünne und anpassungsfähige Folie
  • Variable Kontakt-Größen zwischen 0,3 und 2,7 mm
  • Kontakt-Sicherung durch verzahntes Material
  • Geringe Anzahl an Kabeln
  • Steriles Zubehör zum Anschluss an Neuromonitoring-Systeme

 

AirRay_Short-Facts4