30.04.2018

Diskussionsveranstaltung “Cyborg: Wenn Mensch auf Maschine trifft”

8. Mai 2018 ganztägig
2018-05-08T00:00:00+02:00
2018-05-09T00:00:00+02:00
Berlin / Experience Lab

Die unmittelbare Kommunikation zwischen Gehirn und Systemen künstlicher Intelligenz hat das Potenzial, jedes Geschäftsmodell umzudrehen, das auf dem direkten Kontakt mit Menschen beruht.

Aufs Podium  der Veranstaltung am 8. Mai 2018 um 19h eingeladen sind Prof. Dr. Wolfgang Maaß (Wissenschaftlicher Direktor Smart Service Engineering am Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz, DFKI), Prof. Dr. Paul Lukowicz (Wissenschaftlicher Direktor Eingebettete Intelligenz am DFKI), der Cyborg und Publizist Enno Park sowie CorTec Geschäftsführer Dr. Jörn Rickert (Geschäftsführung CorTec GmbH).

Die Diskussionrunde will eruieren, welche Potenziale und Risiken diese Entwicklung mit sich bringt, wie sie sich auf unseren zukünftigen Alltag auswirken könnte und ob es möglich ist, einen Cyborg auf der Straße zu erkennen.

Der Platz im Experience Lab ist auf 60 Teilnehmer begrenzt. Die Diskussion wird live übertragen.

Mehr Infos zur Veranstaltung und Anmeldung