29.05.2020

Office Update: Wie CorTec während COVID-19 arbeitet

Wie der Rest der Welt stehen wir bei CorTec aktuell unter dem starken Einfluss von COVID-19. In den letzten Wochen haben wir einige Maßnahmen getroffen, um unseren Betrieb aufrechtzuerhalten.

Bei allen getroffenen Maßnahmen ist die Gesundheit unserer Mitarbeiter von größter Wichtigkeit. Wir verfolgen daher die Guidelines von WHO und nationaler Autoritäten, um möglichst sichere Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter zu schaffen.

Mittlerweile können wir in Deutschland eine erste Lockerung der Maßnahmen feststellen und freuen uns natürlich über die bereits wiedergewonnenen Freiheiten – begleitet von weiterhin strengen Bedingungen.

Das Arbeitsleben bei CorTec spiegelt diese ersten positiven Veränderungen wider. Immer mehr Mitarbeiter dürfen nun das Homeoffice verlassen und in die Büroräumlichkeiten zurückkehren. Weiterhin besteht ein höchster Sicherheitsanspruch, weshalb wir Abstand einhalten, Masken tragen und die höchsten Hygienestandards einhalten.

Unser Fertigungsteam arbeitet wie gewohnt weiter. Die Infrastruktur unseres Reinraums ist nach höchsten Standards qualifiziert. Unser Personal ist bestens geschult und arbeitet nach strengen Vorgaben, so dass wir Ihre Aufträge zügig bearbeiten können.

Wir freuen uns sehr, einander nun wiedersehen zu dürfen, gemeinsame Projekte nun im „direkten“ Kontakt angehen zu können und mit kleinen Schritten zu einem fast normalen Alltag zurückkehren können.

Für Ihre anhaltende Partnerschaft danken wir Ihnen herzlich und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen weiterhin gute Gesundheit.