20.03.2020

Wie CorTec während COVID-19 arbeitet

Liebe Kunden, Partner und Freunde,

wie Sie stehen wir bei CorTec aktuell unter dem starken Einfluss von COVID-19. Wir können unseren Betrieb dennoch aufrechterhalten und sind weiterhin für Sie da.

Mit diesem Brief möchten wir Sie darüber informieren, wie wir derzeit arbeiten und wie Sie uns erreichen können.

Weiterlesen

09.02.2020

Neu – CorTec Tutorial zum richtigen Entnehmen Ihrer Elektrode aus der Verpackung

Wie Sie wissen, können wir Elektroden in sehr feinen Strukturen herstellen, die auf die Anforderungen Ihrer Anwendung zugeschnitten sind. Um Sie bei der Handhabung solch feiner Strukturen zu unterstützen, haben wir ein kurzes Video-Tutorial produziert, das Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Elektrode korrekt aus der Verpackung nehmen können.

Direkt zum Video

08.11.2019

Besuchen Sie uns auf der COMPAMED an Stand H19.4!

Wie jedes Jahr sind wir in Düsseldorf bei der Compamed, die vom 18. bis 21. November stattfinden wird. Hier präsentieren wir unsere Produkte für die neurowissenschaftliche Forschung, insbesondere die Brain Interchange Technologie sowie unsere Services für die Industrie.

Besuchen Sie uns an Stand H19.4 in Halle 8a!

Mehr Informationen zur Compamed 2019

07.11.2019

Strüngmann Gruppe investiert in weitere Expansion von CorTec

CorTec gab heute den Abschluss einer Finanzierung in Höhe von 13 Millionen Euro bekannt. Angeführt wird das Investoren-Konsortium von Santo Venture Capital, der Beteiligungsgesellschaft der Familie Strüngmann. An der Finanzierungsrunde beteiligen sich neben der LBBW Venture Capital mehrere Altgesellschafter. Auf Basis der Investments plant CorTec den nächsten Expansionsschritt mit einem Standort in den USA sowie der Entwicklung der nächsten Generation der Brain Interchange Technologie.

Weiterlesen

16.10.2019

Closed-Loop Therapien: Entwicklung, Erfolge, Herausforderungen

Der Closed-Loop Ansatz gilt in der Forschung als erfolgversprechende Methode, um weitere Fortschritte in der Neurotherapie zu erzielen. CorTec startet eine Artikel-Serie, die die Forschung und Entwicklung von Therapien auf Basis von Closed Loop, bisherige Erfolge wie auch bestehende Herausforderungen vorstellt.

Closed Loop meint eine Anpassung der therapeutischen Stimulation auf den akuten Behandlungsbedarf des Patienten. Jüngsten Forschungsergebnissen zufolge können sowohl bestehende Neurotherapien wie zum Beispiel für die Parkinson-Krankheit ebenso von einem adaptiven Behandlungsansatz profitieren wie auch neue Therapien wie überhaupt erst möglich werden.

Lesen Sie mehr über die Hintergründe des Closed-Loop Ansatzes

15.10.2019

Besuchen Sie uns bei der SfN an Stand Nr. 1642!

Wie jedes Jahr stellen wir bei der weltgrößten Tagung im Bereich der Neurowissenschaften organisiert von der Society for Neuroscience aus, die in diesem Jahr in Chicago stattfindet.

Wir zeigen neue Elektroden-Designs zusammen mit unseren bereits bekannten Produkten für Ableitung und Stimulation im zentralen und peripheren Nervensystem. Besuchen Sie uns an Stand Nr. 1642 auch, um aktuelle Neuigkeiten zu unserem Brain Interchange ONE Closed-Loop Implantat-System zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über die SfN Konferenz

03.07.2019

Grund zum Feiern – CorTec erhält TOP 100 Auszeichnung

Am Abend des 28. Juni 2019 haben CEO, Dr. Jörn Rickert und Dr. Christina Schwartz die Auszeichnung “Top 100” in der Jahrhunderthalle in Frankfurt entgegen genommen. Dabei erreichte CorTec eine Platzierung unter den 10 Besten.
Zum 26. mal wurden die Innovativsten Unternehmen deutschlands ausgezeichnet. Anhand wissenschaftlicher Systematiken bewertet TOP 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und das Vertrauen in unsere Innvationskraft.

Besonderer Dank gilt unserem starken Team für die Herausragenden Leistungen, die diese Auszeichnung ermöglicht hat.

 

Hier erfahren Sie mehr Details zu TOP 100 und das Auswahlverfahren.

07.05.2019

CorTec erhält Freiburger Innovationspreis

Als eines von fünf Unternehmen wurde CorTec von der Technologiestiftung Bio-Med Freiburg mit dem Freiburger Innovationspreis ausgezeichnet.

Den Preis vergibt Bio-Med Freiburg seit 1992 im Zweijahres-Turnus in Kooperation mit dem Medizintechnik-Unternehmen Stryker und der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau. Die in der aktuellen Runde ausgezeichneten Unternehmen sind in den Branchen Medizintechnik, Chemie, Software und Green Energy tätig.

14.03.2019

Treffen Sie uns bei IEEE Neural Engineering!

Treffen Sie uns auf der 9. International IEEE EMBS Conference on Neural Engineering mit dem Schwerpunkt “Neurotechnologies for Medical Therapies and Beyond”, die vom 20. bis 23. März in San Francisco stattfindet.

CTO und CEO, Dr. Martin Schüttler, wird auf dem IEEE NeuroTech Entrepreneurship and Innovation Workshop am 20. März während des Symposiums Nr. 2: Neuronale Sonden, Interface und Elektrode, Orthopädie-Technologien zwischen 11 und 12:30 Uhr einen Vortrag zum Thema Focus on Neural interface and Electrode Technologies halten.

21.02.2019

CorTec ist Innovator 2019 bei brand eins Wissen und Statista

Wie schon im vergangenen Jahr hat CorTec es als einziges Unternehmen aus Freiburg erneut in die Besten-Liste der innovativsten Unternehmen ermittelt von brand eins Wissen und Statista geschafft. Gemeinsam mit 16 weiteren Unternehmen der Medizintechnik-Branche darf CorTec den Titel „Innovator 2019“ tragen.

Experten des Instituts für Innovation und Technik (iit) in Berlin und des Statista Panels „Expert Circle“ sowie führende Vertreter innovationspreisgekrönter Unternehmen bewerteten in diesem Jahr mehr als 2.000 Unternehmen aus 20 Branchen. Weitere neben CorTec in der Branche „Medizinische Geräte und Produkte“ ausgezeichnete Unternehmen sind beispielsweise Otto Bock Healthcare, Medtronic, Siemens Healthcare, Heraeus oder Med-El.

„Die erneute Auszeichnung durch brand eins und Statista freut uns umso mehr, als sie die Konstanz der letzten Jahre in der Entwicklung unseres Unternehmens wiederspiegelt“, freut sich Dr. Jörn Rickert, Chief Executive Officer von CorTec. „Nach unserem Umzug in neue Räumlichkeiten und mit der technischen Inbetriebnahme der Human-Version unseres Brain Interchange Systems sehen wir noch viel Potential dafür, unsere Innovationskraft weiter zu stärken“, fügt Dr. Martin Schüttler an, Chief Technology Officer und Chief Executive Officer von CorTec. „Wir stehen erst am Anfang.“

CorTec positioniert sich mit seiner Brain Interchange Technologie als Partner für die Entwicklung innovativer Neurotherapien. Erste Kunden nutzen das Closed-Loop Implantat-System bereits für prä-klinische Studien. Der humane Erst-Einsatz des Systems zur Erforschung neuartiger und personalisierter Therapien für Krankheiten wie etwa Parkinson, chronischer Schmerz Schlaganfall etc. soll baldmöglichst folgen.

Zur Übersicht der innovativsten Unternehmen Deutschlands

Mehr zur Brain Interchange Technologie von CorTec

Neuere Artikel »